FAQ

Aus welchem Material bestehen die Taschen?

Die Taschenkörper und die Planen-Deckel sind aus einem beschichteten Gewebe gefertigt. Das Gewebe ist für die Stabilität zuständig, die Beschichtung macht es farbig und wasserdicht. Manche Deckel sind mit robusten industriellen Stoffen, manche mit feinen Stoffen ummantelt. Ist das Material robust genug (z. B. Filz), stabilisieren wir es nicht mehr durch die Plane.

 

Wo ist meine Bonusmarke für den gekauften Deckel?

Im Frühjahr 2014 haben wir umgestellt und nähen nun die Bonusmarke mit dem Reißverschluss an jedem Deckel an. Du kannst den Streifen mit EAN-Code und der Bonusmarke hinter dem Reißverschluss einfach abreißen und die Bonusmarke dann selbst auf deine Bonuskarte kleben.

 

Welche Deckel passen auf welche Taschen?

Es gibt drei Deckelgrößen. Deckel groß passen auf: »Schwerstarbeiterin«, »Nomadin« - Deckel mittel passen auf: »Diplomatin«, »Athletin«, »Tagediebin«, »Schutzbefohlene« und »Thusnelda« - Deckel klein passen auf: »Forscherin«, »Nachtschwärmerin«, »Prinzessin«, »Vagabundin«.

 

Muss man die Plane besonders pflegen?

Nein. Es ist Kunststoff und bedarf keiner speziellen Pflege, wie z. B. Leder. Ein pfleglicher Umgang ist der Haltbarkeit zuträglich. Mit spitzen und rauen Gegenständen kann man die Oberfläche der Plane beschädigen. Bei Bedarf ist die Plane mit handelsüblicher Seifenlauge zu reinigen. Im Laufe der Zeit entsteht eine Patina auf der Planen-Oberfläche.

 

Wieviel halten die Taschen aus?

Man kann die Tasche mit mehreren Kilogramm beladen. Das Material hat eine extrem hohe Festigkeit, ebenso der Tragegurt, der ein Anschnallgurt aus der Autoindustrie ist. Genäht werden die Taschen und Deckel mit einem dicken, reißfesten Polyester-Faden.

 

Ich sehe ein bestimmtes Produkt nicht im Shop, kann ich es trotzdem bestellen?

Unser WEB-Shop ist an unser Warenwirtschaftssystem angebunden. Kurzfristig oder gar nicht mehr verfügbare Produkte erscheinen nicht und können auch nicht bestellt werden.

 

Wie pflege ich meine Ledertasche?

Am besten pflegt man Leder durch sorgsame Benutzung. An stark beanspruchten Stellen kann es die Farbe etwas verlieren. Schuhcreme ist hier KEINE gute Lösung. Wir haben in unseren Läden eine Spezialpflegeemulsion, die wir gern kostenlos auftragen. Komm mit deinem Luxusgut einfach einmal im Jahr vorbei und wir machen es wieder frisch. Ansonsten genieß den Alterungsprozess des edlen Materials.